Perspektive als Steuerberater

Deine Chance: Werde Partner in unserer Kanzlei!

Du arbeitest bereits seit einigen Jahren als Steuerberater im Beratungsgeschäft? Du hast schon ein paar knifflige Mandate übernommen? Dir fehlt die berufliche Perspektive und Weiterentwicklung? Dann werde Partner in unserer Kanzlei in Olching!

Hierfür ist jetzt der richtige Zeitpunkt, da der Kanzleiinhaber Dr. Michael Metschkoll noch einige Jahre mitarbeiten möchte und sich dann – je nach Entwicklung und Wunsch aller Beteiligten – in Verbundenheit mit der Kanzlei auf andere Tätigkeitsfelder zurückzieht.

Du bist dir nicht sicher, ob eine Partnerschaft der richtige Weg für dich ist? Wir haben für dich fünf Vor- und Nachteile gesammelt:

Verantwortung
+ Selbstständige Zielsetzung der eigenen beruflichen Tätigkeit
- Arbeiten an der vordersten Front und mittendrin

 

Verdienst
+ Eigene Verantwortung für den finanziellen Erfolg: Höhere Verdienstmöglichkeiten
- wirtschaftlich schwächere Phasen möglich
Freiheit
+ Gestaltung des eigenen Arbeitsumfelds
- Mehr Engagement für bestmöglichen Output
Personalverantwortung
+ Festlegung, mit wem du wie zusammenarbeiten willst
- Verantwortung für andere übernehmen und dieser gerecht werden
Agilität
+ Bewegliches und agiles Arbeiten unabhängig von Prozessen und Arbeitsbedingungen einer Großkanzlei
- Große Organisationen bieten mehr Sicherheit, sind aber auch sehr schwerfällig

Wenn ich dich von einer Partnerschaft bei uns überzeugen konnten, schreib mir gleich eine Nachricht und wir lernen uns kennen!

Jetzt bewerben

Onboarding

  1. In der ersten Arbeitswoche
  2. Nach 4-6 Wochen
  3. Nach 8-12 Wochen
  4. Nach 1-2 Jahren
  5. Nach 3-5 Jahren

Onboarding

1
Schritt
2
Schritt
3
Schritt
4
Schritt
5
Schritt

In der ersten Arbeitswoche

Dein Einstieg in die Partnerschaft

Herzlich Willkommen in unserer Kanzlei! Du darfst erst mal ankommen und dich mit deinem neuen Arbeitsumfeld vertraut machen. Jens richtet dir die IT ein, Michael zeigt dir die Kanzlei. Mittags geht es mit Dirk zum Essenholen zum nahen Bäcker oder Metzger und das ganze Team lernst du natürlich auch kennen. Wir starten direkt mit der Einarbeitung und du wirst in die Strukturen unserer Mandanten eingeführt.

Nach 4-6 Wochen

Es geht richtig los!

Kaum hast du dich bei uns eingelebt, geht es auch schon richtig los mit den ersten Mandantenanfragen, Beratungen und Jahresabschlüssen. Natürlich lassen wir dich hier nicht ins kalte Wasser springen. Du hast ein großartiges Team im Rücken, das die Kanzlei wie ihre Westentasche kennt. Außerdem kannst du immer zu Michael und Dirk kommen, wenn dich eine steuerliche oder rechtliche Frage drückt oder einfach ein Sachverhalt mal gemeinsam durchgesprochen werden sollte.

Nach 8-12 Wochen

Wir legen den Grundstein für deine Partnerschaft.

Jetzt hatten wir einige Wochen Zeit, uns gegenseitig besser kennen zu lernen. Nun legen wir eine gemeinsame Linie für die Zukunft fest. Du steigst in eine bestehende Organisation mit gewachsener Tradition und sehr guten Erfolgen ein. Trotzdem oder genauer gesagt gerade deswegen sind wir immer offen für neue und innovative Ideen, die uns weiterbringen. Diese Ideen besprechen du, Michael und Dirk ab. Wo liegen die Schwerpunkte des Einzelnen und in welche Richtung wollen wir uns weiterentwickeln? All diese Fragen klären wir nach und nach. Aber von Beginn an wirst du in die unternehmerischen Entscheidungen einbezogen – denn nur so sehen wir, ob wir alle zusammenpassen.

Nach 1-2 Jahren

Es ist soweit: Du wirst Partner.

Du gehörst mittlerweile fest zur Kanzlei dazu. Du arbeitest eigenverantwortlich als Steuerberater und bringst dich in unternehmerische Prozesse ein. Michael, Dirk und du konnten sich die letzten Monate richtig aufstellen und ihr habt einen Plan, wohin die Reise der Kanzlei gehen soll und wer dabei welche Funktion übernimmt. Sobald diese Punkte geklärt sind, kannst du eine Aufgabe als Geschäftsführer übernehmen und damit mit oder ohne Beteiligung in die Verantwortung gehen. Du verantwortest nun unternehmerische Entscheidungen mit.

Nach 3-5 Jahren

Eine neue Ära bricht an.

Dirk und du seid ein eingespieltes Team. Eure Partnerschaft läuft unternehmerisch gut und auch im Arbeitsalltag spielt ihr euch die Bälle hin und her. Es wird an der Zeit, dass Michael sich aus dem Geschäft zurückzieht. Wie dies aussieht und in welcher Art und Weise er danach noch zur Verfügung steht, ist zum jetzigen Zeitpunkt nicht genau zu beantworten, denn das ist sehr stark abhängig von euren Persönlichkeiten, Wünschen und Fähigkeiten. Auf jeden Fall werdet ihr gemeinsam eine Ziellinie definieren. Aber die Ziellinie dürfte wohl eher eine Startlinie sein. Dann geht es erst richtig los.

Als Steuerberater bei Dr. Metschkoll kannst du die Vorzüge einer kleinen bis mittleren Kanzlei vor den Toren Münchens genießen und wirst gleichzeitig bei komplexen Fällen und Beratungen gefordert. Du hast eine leitende Funktion in der Kanzlei und betreust die Mitarbeiter des Steuerbereichs. Durch die integrierte Rechts- und Steuerberatung von Unternehmen und Unternehmern kannst du mit Dirk und Michael die Fragen und Fälle deiner Mandanten von Anfang bis Ende bearbeiten und musst sie nicht an einen externen Kollegen verweisen. Durch das hohe Weiterbildungsniveau im ganzen Team und die weitfortgeschrittene Digitalisierung unserer Arbeitsprozesse hast du die Möglichkeit, in einer modernen und innovativen Arbeitsumgebung Fuß zu fassen.

Warum Michael als Jurist überhaupt Steuerberater geworden ist und was er an der Kanzlei so sehr schätzt, erzählt er dir am besten selbst im Video.

Dr. Michael Metschkoll
Steuerberater, Rechtsanwalt & Wirtschaftsprüfer

Du hast Interesse bei Dr. Metschkoll durchzustarten?

Jetzt bewerben


Offene Stellen

Wir sind dabei